Beliebte Artikel

Höfats
Höfats Höfats

Hochvogel
Hochvogel Hochvogel

Naturschutz
Naturschutz Naturschutz

Westallgäu im Allgäu-Lexikon

Das Westallgäu besteht zum größten Teil aus dem Landkreis Lindau, dem Regierungsbezirk Schwaben in Bayern und dem Landkreis Ravensburg sowie einem Teil des Südostens von Baden-Württemberg. Unter anderem erstreckt sich das Westallgäu bis hin zu den Städten Leutkirch im Allgäu, Wangen im Allgäu und Isny im Allgäu. Im Osten des Westallgäu befindet sich das Oberallgäu, im Süden das Bundesland Vorarlberg, dass zu Österreich gehört. Im Südwesten befindet sich der Bodensee, mit der schönen Stadt Lindau. Auch die Landegg, bei er es sich um einen Ausläufer der Alpen handelt, ist ein Teil des Westallgäus. Mit seinen 1118 Metern ist der Schwarze Grat der höchste Punkt im Westallgäu und gleichzeitig ist die Region auch sie sonnenreichste Region in ganz Deutschland. Kein Wunder das besonders das Westallgäu in den Sommermonaten sehr gut besucht ist. Zum Westallgäu gehören aus dem Landkreis Lindau in Bayern folgende Orte: Gestratz, Grünenbach, Heimenkirch, Hergatz, Hergensweiler, Lindenberg, Maierhöfen, Oberreuter, Opfenbach, Röthenbach, Scheidegg- Scheffau, Sigmarszell, Steigenhofen, Weile -Simmerberg und Wohmbrechts sowie weitere. Allerdings sind besonders diese Orte sehr sehenswert und touristisch attraktiv. Das württembergische Allgäu ist nicht so klar zu definieren, denn was heute zum Landkreis Ravensburg zum Allgäu zuzurechnen ist, ist sehr umstritten. Im Allgemeinen gilt, dass das Oberamt Wangen, das Oberamt Tettnang, die Gemeinde Vogt, die Gemeinde Arnach und ein Teil des Oberamts Leutkirchen zum Allgäu gehört. Demnach bilden folgende interessante Orte das württembergische Allgäu: Aichstetten, Aitrach, Amtzekk, Argenbühl, Bad Wurznach, Isny im Allgäu, Kißlegg, Leutkirchen im Allgäu, Wangen im Allgäu und Vogt.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ