Schongau im Allgäu-Lexikon

Schongau ist vor allem touristisch sehr interessant. Die Stadt befindet sich im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau und liegt am westlichen Ufer des Lechs in Pfaffenwinkel. Die Altstadt ist besonders beeindruckend und vor allem sehr gut erhalten. Sie wurden auf einem Lechberg gebaut und ist alleine wegen der vielen historischen Bauten und der Stadtmauer, die noch fast vollständig erhalten geblieben ist, sehr interessant.

Aber auch die Lage im Voralpenland macht Schongau zu einem beliebten Ziel für Urlauber. Die höhere Lage sorgt für ein wundervolles Alpenpanorama und die Ausflugsziele- und Wanderziele in der Region sind allesamt gut und schnell zu erreichen. Des Weiteren ist Schongau eine Station an der Romantischen Straße, und ist damit ein Punkt auf dem Weg zu den Königsschlössern nach Schwangau oder auch zur Wieskirche. Früher war Schongau die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises und verschmolz im Jahre 1972 durch die bayerische Landkreisreform mit dem Landkreis Weilheim. In der Nähe befindet sich die Marktgemeinde Peiting sowie die Kreisstadt Weilheim in Oberbayern.

Sehenswert sind auch die alten Dörfern Hohenfurch, Kinsau und Apfeldorf sowie Altenstadt, Schwabsoien und Burggen sowie Bernbeuren, die in Richtung Füssen liegen. Schongau befindet sich in der Nähe der ehemaligen Römerstraße, die nach Augsburg führte und war im Mittelalter ein sehr bedeutender Handelsplatz der Verkehrslinie Verona-Augburg-Nürnberg.

Bis zur Zeit der Entdeckung von Amerika erlebte Schongau eine Blütezeit, denn die Bürger waren hier immer sehr emisg. Als dann die großen Handelsstraßen verlegt wurde, wurde die Stadt so arm, dass man viele bedeutende Gebäude, wie Schloss und Ballenhaus, verfallen ließ. Teilweise wurden die Bauten auch zurückgebaut, da das erforderliche Geld für Sanierungen fehlte. Direkt nach dem Zweiten Weltkrieg kamen sehr viele Flüchtlinge nach Schongau und die Stadt entwickelte sich durch den prosperierenden Mittelstand zu einem Gebiet, in dem es kaum Arbeitslose gab.


Hauptseite | Impressum